Ladakh & Zanskar | Kulturreise

Ladakh mit Lamayuru Klosterfest und TsoMoriri See

LADAKH – „Das Land der hohen Gipfel und der mystischen Lamas“,
Reiseleitung Angduc Tsering !

2
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Reiseübersicht

Reiseprogramm - 19 Tage

1./2 Tag:  Flug ab Zürich – Delhi
3.Tag:  Flug Delhi – Leh
4.Tag:  Leh
5.Tag:  Thiksey Kloster
6.Tag: Leh
7.Tag:  Tsomoriri See Höhe (220 Km – 5 Std Fahrt) 
8.Tag:  Tsomoriri See
9.Tag:  Tso Moriri – Tso Kar – Leh 
10.Tag:  Leh-Matho
11.Tag : Leh
12.Tag: Leh- Stok
13.Tag:  Leh – Alchi   
14.Tag :  Alchi- Lamayuru   
15.Tag: Vom Camp nach Mangyu
16.Tag: Von Camp nach Rizong-Leh 
17.Tag: Leh
18.Tag:  Leh – Delhi
19.Tag:  Delhi – Zürich

Ihre Reiseleitung

Angduc Tsering
07.08.2020 - 25.08.2020 ab CHF 2'270

Höhepunkte

  • Besuch des Klosters Alchi, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört
  • Einblick in den tibetischen Buddhismus und die tibetische Medizin
  • Besichtigung des Königspalastes von Leh, der Hauptstadt Ladakhs
  • Fahrt durch die faszinierende abwechslungsreiche Landschaft auf dem Weg nach Tsomoriri
  • Besuch des Tsomoriri-Sees in der Changthang Region
  • Yuru Kabgyat (Lamayuru) Klosterfest
  • jeden Tag Angebot einer Yogastunde bei Sonnenaufgang
  • Meditation mit buddhistischen Lehrern und Mönchen im Kloster
  • kochen mit Einheimischen in Ladakh
  • Besuch verschiedener sozialer Projekte in Ladakh

Unvergessliche Erlebnisse

Tsomoriri_Lake Tsomoriri_Vegetation Zanskar 09 2 239 51 Key_Monastery,_Spiti_Valley

Detailprogramm

1./2 Tag:  Flug ab Zürich – Delhi

Ankunft in Delhi am Morgen des 2.Tages. Transfer zum Hotel, Frühstück und ausruhen. Am Nachmittag Besichtigung der Altstadt von Delhi: Jama Masjid Moschee und Chandni Chowk. Eine Übernachtung im Hotel in Delhi.

3.Tag:  Flug Delhi – Leh

Frühmorgens Aufbruch zum nationalen Flughafen. Flug von 01 Stunde und 15 Minuten über den Himalaya und die Zanskar Bergregion mit atemberaubender Aussicht auf massive Gletscher. Der Flughafen Leh ist mit seinen 3.505m einer der höchsten Flughäfen der Welt. Kompletter Tag zur Akklimatisierung, um sich an die Höhe zu gewöhnen. Übernachtung im Hotel.

4.Tag:  Leh

SCHWERPUNKT DES TAGES: Geschichte von Ladakh
Besuch des alten Königspalastes, des Avalokteshvara Tempels und der historischen Altstadt. Am Nachmittag Besuch des Basars von Leh. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5.Tag:  Thiksey Kloster

SCHWERPUNKT DES TAGES: Einführung in den tibetischen Buddhismus
Wir erleben ein Klosterzeremonie, welche vor Sonnenaufgang beginnt und von einer Gruppe von Mönchen ausgeführt wird.  Frühstück im Skazang Chamba Kloster Restaurant. Anschließend Besuch der Klosters.Wanderung von Thikse nach Shey und Erleben des Dorfalltags. Besuch des Shey Palastes und der größten Buddha Statue von Ladakh. Abendessen und Übernachtung im Hotel .

6.Tag: Leh

SCHWERPUNKT DES TAGES: Einführung in  tibetische Medizin 
Am Morgen Einführung in die traditionelle tibetische Medizin mit dem einheimischen Arzt (Amchi). Nachmittags Spaziergang durch Leh bis zur Shanti Stupa, Samkar Gompa, von welcher man einen wundervollen Blick über Leh hat.

7.Tag:  Tsomoriri See Höhe (220 Km – 5 Std Fahrt) 

Von Leh führt die Route durch das Indus-Tal zum Rupshu-Hochland. Nach der Überquerung des Namshang La (4750m) erreichen Sie den Thadsang Karu See, von wo es nur noch wenige Kilometer zum Tsomoriri sind. In der Nähe des Dorfes Karzok, das am Westufer des Tsomoriri liegt, campen Sie für die nächsten zwei Nächte. Hier erleben Sie ein phantastisches Naturschauspiel von Formen und Farben. Übernachtung im Tsomoriri Camp.

8.Tag:  Tsomoriri See

SCHWERPUNKT DES TAGES: Einführung in die Meditation
Ein ganzer Tag steht zur Verfügung, um die fantastische Landschaft rund um den Tsomoriri zu erkunden und sich mit der Natur zu verbinden. Besuch des örtlichen Klosters Korzok und gemeinsame Momente mit den Mönchen, vielleicht bei einer Tasse Buttertee. Übernachtung im Tsomoriri Camp.

9.Tag:  Tso Moriri – Tso Kar – Leh 

Die Rückfahrt führt Sie zu einem weiteren Hochsee, zum Tso Kar See. Von hier führt die Fahrt über den Taglang La Pass (5300m) zurück nach Leh.

10.Tag:  Leh-Matho

SCHWERPUNKT DES TAGES: Tibetisch-buddhistische Schulen
Besuch meines Heimatdorfes Matho, welches ca. 45min mit dem Auto von Leh entfernt liegt. Wanderung durch das Dorf und Erleben des Alltags in Matho. Besuch der Dorfschule. Übernachtung im Hotel.

11.Tag : Leh

SCHWERPUNKT DES TAGES: Das Rad des Lebens im Buddhismus
Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags Spaziergang zum Sankar Kloster. Anschließend Besuch der Shanti Stupa, wo wir den  Sonnenuntergang mit Blick auf Leh genießen. Übernachtung im Hotel.

12.Tag: Leh- Stok

SCHWERPUNKT DES TAGES: Das einheimische Orakal und Königspalast von Ladakh 
Besuch des Orakels am Morgen, ein besonderer Moment, wenn sich das Orakel in Trance versetzt, Fragen der Vergangenheit und Zukunft beantwortet und Menschen heilt. Nachmittags besuchen wir den Königspalast von Ladakh in Stok und das dortige Museum. Abendessen und Übernachtung im Hotel .

13.Tag:  Leh – Alchi   

SCHWERPUNKT DES TAGES: Erläuterung zum Mandala
Fahrt von Leh zum Dorf Alchi nahe des Indus Flusses (69 km von Leh entfernt), welches für sein 1000 Jahre altes Kloster berühmt ist. Der Weg führt uns an der Basgo Festung vorbei. Bei Ankunft in Alchi Besuch des Klosters, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Abendessen und Übernachtung im Camp bei Alchi.

14.Tag :  Alchi- Lamayuru   

SCHWERPUNKT DES TAGES: Das Leben buddhistischer Mönche und Nonnen
Ein Tagesausflug zum Kloster Lamayuru durch das Mondland-Tal – sehenswert auch wegen der wunderschönen Landschaft. Das Lamayuru Kloster ist eines der ältesten Klöster in Ladakh, hier hat man die besondere Möglichkeit eine Naropa (Tibetesche Yogi Meditation Halle) zu sehen. Übernachtung im Gästehaus/Camp bei Alchi .

15.Tag: Vom Camp nach Mangyu

SCHWERPUNKT DES TAGES: Karma und Wiedergeburt im Buddhismus
Tageswanderung nach Mangyu. Nach dem Frühstück gehen wir los bis zum Dorf Gera. Von hier starten wir eine leichte Wanderung (ca. 2 Std, einfache Strecke) zum Bergdorf Mangyu. Diese abgelegene und sehr ursprüngliche Gegend ist nur zu Fuß zu erreichen und bietet Einblick in das Alltagsleben der Bergbewohner. Mangyu beherbergt zwei der ältesten Klöster von Ladakh, nach der Besichtigung machen wir uns auf den Rückweg zu unserem Camp. Übernachtung im Gästehaus/Camp bei Alchi .

16.Tag: Von Camp nach Rizong-Leh 

SCHWERPUNKT DES TAGES: Letzter Tag für Fragen und Antworten über Buddhismus
Besuch des Nonnenklosters Chulichan und des Rizong Klosters  (es kann auch durch eine Wanderung durch die Bergschlucht erreicht werden), letzter Tag in Ladakh, Rückfahrt nach Leh. Wenn es die Zeit erlaubt, können wir auf dem Weg nach Leh einen Halt beim  Spituk Kloster einlegen. Übernachtung im Hotel.

17.Tag: Leh

Tag zur freien Verfügung, um Souvenirs aus Ladakh einzukaufen. Am Abend genießen des Sonnenuntergangs mit Blick auf Leh von der Shanti Stupa. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Leh.

18.Tag:  Leh – Delhi

Rückflug von Leh nach Delhi. Stadtbesichtigung in Delhi. Eine Übernachtung im Hotel in Delhi!

19.Tag:  Delhi – Zürich

Nach dem Frühstück Check-out im Hotel gegen 12:00 Uhr. Rest des Tages zur freien Verfügung zum Einkaufen.
Am Abend Abschiedsessen in der Stadt. Transfer zum Flughafen.

Ihre Reiseleitung

Angduc Tsering
07.08.2020 - 25.08.2020 ab CHF 2'270

Höhepunkte

  • Besuch des Klosters Alchi, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört
  • Einblick in den tibetischen Buddhismus und die tibetische Medizin
  • Besichtigung des Königspalastes von Leh, der Hauptstadt Ladakhs
  • Fahrt durch die faszinierende abwechslungsreiche Landschaft auf dem Weg nach Tsomoriri
  • Besuch des Tsomoriri-Sees in der Changthang Region
  • Yuru Kabgyat (Lamayuru) Klosterfest
  • jeden Tag Angebot einer Yogastunde bei Sonnenaufgang
  • Meditation mit buddhistischen Lehrern und Mönchen im Kloster
  • kochen mit Einheimischen in Ladakh
  • Besuch verschiedener sozialer Projekte in Ladakh

Unvergessliche Erlebnisse

Tsomoriri_Lake Tsomoriri_Vegetation Zanskar 09 2 239 51 Key_Monastery,_Spiti_Valley

Hotels

Erlebnisse

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

Die Prioritätshotels sind bei den publizierten Rundreisen in den jeweiligen Reisekategorien einkalkuliert. Die Prioritätshotels haben wir für die jeweilen Kategorien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie können die Hotels für Ihre Rundreise jedoch auch frei zusammenstellen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Offerte oder beraten Sie.

OrtHotels
Alchi

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Zimskang Holiday Home () (1.5 Sterne)
Bumthang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Bumthang Mountain Lodge () (3.5 Sterne)
SuperiorBumthang Mountain Lodge () (3.5 Sterne)
DeluxeAmankora Bumthang () (5.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Swiss Guest House (3 Sterne)
Rinchenling Lodge (3 Sterne)
Yughar Ling Resort & Spa () (3.5 Sterne)
Jakar Village Lodge
Ogyen Choling Heritage House
Six Senses Bumthang (5 Sterne)
Chengdu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Chengdu Airport Hotel () (3.5 Sterne)
Chitwan National Park

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Sapana Village Lodge (3 Sterne)
DeluxeTiger Tops Jungle Lodge (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Rhino Resicdency Resort (3 Sterne)
Kasara Jungle Resort (4 Sterne)
Taj Meghauli Serain (5 Sterne)
Earthlight Resort, Chitwan N.P. (3 Sterne)
Darchen

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Dhulikhel

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
DeluxeDwarikas Himalayan Shangri-La (5 Sterne)
Ganden

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Guesthouse - Ganden
Gangtey

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Dewachen (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Gangtey (5 Sterne)
Gangtey Gompa Lodge (5 Sterne)
Gangtey Farm House
Ngayap Ling Lodge/Farmhouse
Yueloki Guesthouse - Gangtey
Dhangsar Resort () (2.5 Sterne)
Kichu Hotel Gangtey
Gangtok

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
The Elgin Nor Khill () (3.5 Sterne)
Tashiling Residency Hotel & Spa (3 Sterne)
Martam Village Resort
Gyantse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Gyantse Hotel (3 Sterne)
SuperiorGyantse Hotel (3 Sterne)
Kalimpong

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
The Elgin Silver Oaks Hotel () (3.5 Sterne)
Kathmandu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shambaling Boutique Hotel () (3.5 Sterne)
SuperiorShambaling Boutique Hotel () (3.5 Sterne)
DeluxeDwarikas (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hyatt Kathmandu (5 Sterne)
Kantipur Temple House (3 Sterne)
Kopan Monastery
Kyirong

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Phuntsok Rabsel Hotel
Leh

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hotel Naro
Uley Eco Resort (2 Sterne)
Zik Zik Hotel
Hotel Snow Land - Leh (2 Sterne)
Lotus Hotel (2 Sterne)
Lhasa

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Kyichu Hotel (3 Sterne)
SuperiorKyichu Hotel (3 Sterne)
DeluxeSt. Regis Resort (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Four Points by Sheraton (4 Sterne)
Shangri La (5 Sterne)
Lumbini

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorKasara Jungle Resort (4 Sterne)
DeluxeKasara Jungle Resort (4 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Kasai Hotel Lumbini (4 Sterne)
Boudha Maya Hotel (3 Sterne)
Manali

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Rohtang Heights Resorts and Spa (3 Sterne)
Martam

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Martam Retreat (3 Sterne)
Mongar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Wangchuk Hotel () (2.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Druk Zhongkhar () (2.5 Sterne)
Nagarkot

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Club Himalaya Resort - Nagarkot () (3.5 Sterne)
Nagarkot Farm House
Namche Bazar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorNamche Hotel (2 Sterne)
DeluxeNamche Hotel (2 Sterne)
Namtso

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Namtso Guesthouse- Tibet
Nubra

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Paro

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
DeluxeZhiwa Ling Heritage (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
COMO Uma (5 Sterne)
Raven Nest (3 Sterne)
Amankora Paro (5 Sterne)
Drukchen Hotel
Janka Resort (3 Sterne)
Dewachen Resort Paro (3 Sterne)
Naksel Boutique Hotel & Spa () (4.5 Sterne)
Hotel Kichu Paro
Gangtey Palace (3 Sterne)
Six Senses Paro (5 Sterne)
Peking

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Grand Hyatt - Peking
Bamboo Garden Hotel (3 Sterne)
Pemayangtse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Norbugang Resort & Spa Resort () (3.5 Sterne)
Phuntsholing

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Druk Hotel - Phuntsholing () (3.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Lhaki Hotel (3 Sterne)
Pokhara

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Mount Kailash Resort (3 Sterne)
SuperiorTree Top
DeluxeShangri-La Village Resort (4 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Begnas Lake Resort (3 Sterne)
Fishtail Lodge () (3.5 Sterne)
Tiger Mountain Lodge (4 Sterne)
Temple Tree Resort & Spa () (3.5 Sterne)
Lake Side Retreat () (2.5 Sterne)
Punakha

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Meri Puensum Resort (3 Sterne)
SuperiorDhensa Boutique Resort () (4.5 Sterne)
DeluxeCOMO Uma (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Punakha () (5.5 Sterne)
Hotel Lobesa (3 Sterne)
Eco Lodge (3 Sterne)
Hotel Lobesa (3 Sterne)
Reting

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Monastery Guesthouse - Reting
Rongbuk

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Rongbuk Hotel
Saga

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Saga Hotel - Tibet
Samdrup Jongkhar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Menjong Hotel
Samye

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Monastery Guesthouse - Samye
Shekar (New Tingri)

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shekar Hotel
Shigatse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shigatse Hotel (3 Sterne)
SuperiorShigatse Hotel (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Gesar Hotel (3 Sterne)
Terdrom

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shambala House - Terdrom
Thimphu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorZhiwa Ling Ascent (4 Sterne)
DeluxeTaj Tashi (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Thimphu (5 Sterne)
Druk Hotel - Thimphu () (3.5 Sterne)
Jumolhari Hotel () (3.5 Sterne)
Tashi Yoedling Hotel (3 Sterne)
Le Meridien (5 Sterne)
Tholing

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Tingri

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Snow Leopard Hotel
Trashigang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Druk Dhejung Resort () (2.5 Sterne)
Trashiyangtse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Hotel Karmaling
Trongsa

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Yangkhil Resort (3 Sterne)
SuperiorYangkhil Resort (3 Sterne)
DeluxeYangkhil Resort (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Phuenshi Guest House () (2.5 Sterne)
Tashi Ninjey Guest House (2 Sterne)
Tsetang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorTsetang Hotel () (3.5 Sterne)
Tsomoriri

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Tsomoriri Camps and Resort, Korzok
Yak Camp – Tsomoriri Ladakh
Tsurphu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Tsurphu Gueshouse
Ulaanbaatar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hotel Bayangol
Khuvsgul Lake Hotel
Ura

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Araya Zamlha

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Bangpa Heritage Farmstay

Termine & Preise

19 Tage Gruppenreise

Reisedauer 19 Tage
Reisedatum 07.08.2020 - 25.08.2020
Reise ab/bis ab Delhi / bis Delhi
Grundpreis CHF 2'270
Gruppengrösse 4 bis 8 Personen
Einzelzimmerzuschlag CHF 375
Reiseleitung
Angduc Tsering

Ich wurde in Matho, einem Dorf in Ladakh,der Himalayaregion Indiens geboren. In Südindien besuchte ich das College und verbrachte sieben Jahre in dem buddhistischen Kloster Mahabodhi Society, wo ich den Weg des Buddha und der Meditation praktizierte. Als ordinierter Mönch lebte ich zwei Jahre in Taiwan, im Sinne der Mahayana Tradition im Yuan Kuang Monastery/Buddhist College. Seit 2003 lebe ich in Deutschland.Aufgrund meiner deutschen Sprachkenntnisse und dem Verständnis für die westliche Kultur begleite ich als Reiseführer seit über 10 Jahren deutsch sprachige Gruppen in die Himalayaregion und Indien.
Seit 2010 unterrichte ich auch buddhistische Meditation an Yoga- und Volkshochschulen. In Form von Seminaren gebe ich mein Wissen über den Buddhismus an Interessierte weiter. Ebenso halte ich Diavorträge über meine Heimat Indien, Bhutan und Ladakh im Himalaya. Seit 2015 bin ich bei TCTT für die Region indischer Himalaya konzeptionell verantwortlich und leite als Experte Studienreisen für TCTT in diese Region

Zurzeit lebe ich mit meiner Frau und Tochter in Ladakh und Südindien. 

Sprachkenntnisse
Neben meiner Muttersprache Ladakhi, spreche ich Tibetisch, Hindi, Englisch, Chinesisch und Deutsch.

Im Preis inbegriffen
  • 1 Übernachtung in Delhi bei Ankunft und 1 Übernachtung in Delhi vor dem Abflug nach Zürich (bei einer früheren Anreise in Delhi müssen die zusätzlichen Kosten für das Hotel selbst getragen werden)
  • Inlandsflüge Delhi-Leh-Delhi (mit Vistara/Air India / GoAir, je nach Verfügbarkeit) – 15kg Freigepäck
  • Reiseleitung durch Angduc Tsering
  • Übernachtungen im DZ mit Dusche/Toilette im Mittelklasse Hotel in Delhi, A-Klasse Hotel in Leh / Camp in Alchi und im Nubra Tal
  • in Delhi: nur Übernachtung + Frühstück alle Mahlzeiten in Ladakh
  • Genehmigung für das Nubra-Tal
  • Eintrittsgebühren in Ladakh & Delhi
  • alle von der Regierung maßgeblich steuerlichen Gebühren
  • alle Transfers mit Fahrer
  • alle von der Regierung maßgeblichen steuerlichen Gebühren
  • Umwelt- und Naturschutzgebühren
  • Reiseapotheke und Medikamente
  • Sauerstofftank
  • Abschiedsessen in Delhi
Nicht im Preis inbegriffen
  • internationale Flüge
  • Visumgebühren für Indien
  • Kameragebühren
  • Mittag- und Abendessen in Delhi
  • persönliche Reiseversicherungen, z.B. Auslandskranken-, Reiserücktritts- oder Gepäckversicherung
  • Getränke & individuelle Ausflüge und Aktivitäten
  • Kameragebühren
  • Trinkgelder (ca. CHF 80.00 )
  • Kosten aus unvorhergesehenen Umständen wie Streiks, schlechtem Wetter, Krankheit usw. ergeben
Reiseanmeldung

Höhepunkte

  • Besuch des Klosters Alchi, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört
  • Einblick in den tibetischen Buddhismus und die tibetische Medizin
  • Besichtigung des Königspalastes von Leh, der Hauptstadt Ladakhs
  • Fahrt durch die faszinierende abwechslungsreiche Landschaft auf dem Weg nach Tsomoriri
  • Besuch des Tsomoriri-Sees in der Changthang Region
  • Yuru Kabgyat (Lamayuru) Klosterfest
  • jeden Tag Angebot einer Yogastunde bei Sonnenaufgang
  • Meditation mit buddhistischen Lehrern und Mönchen im Kloster
  • kochen mit Einheimischen in Ladakh
  • Besuch verschiedener sozialer Projekte in Ladakh

Unvergessliche Erlebnisse

Tsomoriri_Lake Tsomoriri_Vegetation Zanskar 09 2 239 51 Key_Monastery,_Spiti_Valley

Herzlich Willkommen in meiner Welt, dem Himalaya! 

Ich Dawa Sigrist (gebürtiger Tibeter) besitze zusammen mit meinem Team von begeisterten Himalaya-Kennern bestes Wissen über diese Regionen.  

Seit über 25 Jahren bewegen wir uns im Himalaya. Dazu gehören zum Teil mehrjährige und monatige Aufenthalte. So gibt es nur wenige die diese Gebiete so gut kennen wie wir. Jedes Jahr besuchen wir die verschiedenen Gebiete persönlich, damit wir Sie kompetent beraten können.

Zum Teil leiten wir die Reisen persönlich und kennen so die Bedürfnisse unserer Kunden bestens. In unserem Büro wird auch tibetisch gesprochen, die Sprache des Himalayas von Ladakh bis Bhutan.

Warum mit uns nach Nepal

Meine Kontakte nach Nepal gehen in die Zeit zurück, als viel Tibeter Ihr Land wegen der Chinesen verlassen mussten. Von Nepal reiste ich Anfangs der 60'er Jahre in die Schweiz.  Die Verbindungen zu Nepal, zu Verwandten und Freunden sind jedoch nie abgebrochen. So konnte ich bei der Gründung von TCTT 1997 auf bewährte und zuverlässige Kontakte zählen. Angkusang Sherpa der in den 60'er Jahren für das Rote Kreuz tätig war gehört zu den Pionieren des Tourismus in Nepal. Dank seinen langjährigen Verbindungen zur Schweiz wusste er um Qualität und Zuverlässigkeit bescheid.

Sehr schnell wurde TCTT zum führenden Himalaya-Anbieter und ist es bis heute geblieben.

Heute führt sein Sohn unser Partneragentur erfolgreich weiter. Dank dieser über 50 jährigen Verbindungen können Sie auf ein einzigartiges Netzwerk in Nepal zählen. Immer wieder gehören wir zu Vorreitern von neuen Reisen und Routen.

Dass die Sicherheits- und Qualitätsstandards auf höchstem Niveau sind, erachten wir als selbstverständlich.

Die grosse Zahl von Kunden/-innen bestätigt uns, dass wir mit unserem Konzept und mit der Art der Durchführung von Reisen zu diesen anspruchsvollen Destinationen richtig liegen. Heute sind wir der führende Anbieter von Reisen in den Himalaya und die angrenzenden Gebieten.

Dies dokumentieren unter anderem auch Auszeichnungen und die exklusive Schirmherrschaft der schweizerischen Unesco-Komission für unsere «Himalayan World Heritage» Programme. Aber auch zahlreiche Institutionen, Buchautoren, Fotografen, Zeitschriften und TV-Stationen verlassen sich auf unsere Destinationskompetenz und Netzwerke sowie die Qualität bei der Durchführung von anspruchsvollen Projekten. *Referenzen

Kommen Sie mit uns in den Himalaya, ich garantiere Ihnen persönlich die schönsten Reise Erlebnisse.

Herzlichst & Tashi Delek (tib. Glück und Segen)

Dawa N.T. Sigrist, Ihr Tibeter  Back To My Roots =>

Weitere Informationen über TCTT ==>

Referenzen:

  • SF DOK»-Serie «Sherpas – die wahren Helden am Everest»
  • Manuel Bauer (Dalai Lama Fotograf), Organisation mehrer Reportage Reisen
  • Background Tours: Erste Gruppenreise nach Tibet via Nepal mit Ulrike Koch 
  • GEO - Saison: Reportage Reise nach Mustang
  • SF Reise-Logistik nach Mustang für Filmreportage
  • uvm.