Tibet

Entdecken Sie das Dach der Welt

-

Tibet, auch bekannt als «Dach der Welt» oder «Schneeland», übt seit Jahrhunderten eine besonders grosse Faszination auf den Westen aus. Jahrhundertelang galt Tibet als das «Verbotene Land». Die Reise zur sagenumwobenen Stadt Lhasa, dem Thron der Götter, scheiterte in den meisten Fällen. Eindringlinge wurden frühzeitig abgefangen und zurückgeschickt. Und nur wenige Berichte von unerschrockenen Reisenden drangen in die Aussenwelt. Diese waren geprägt von mystischen Erzählungen über einen Gottesstaat.

Mit dem Einmarsch der chinesischen Truppen in Tibet und der «friedlichen Befreiung» änderte sich dies jedoch. Zehntausende von Tibeterinnen und Tibetern flüchteten nach Indien, Nepal, und ein paar Tausende wurden im Westen als Flüchtlinge aufgenommen. Durch diese traurige Tatsache öffneten sich den westlichen Interessierten die Türen zum tibetischen Buddhismus, und sie konnten aus erster Hand erfahren, was das Mysterium Tibets ausmacht.

Mit einer extremen Höhenlage von durchschnittlich 4’000 m.ü.M. ist Tibet etwa so gross wie Mitteleuropa. Die grössten Flüsse Asiens wie Brahmaputra, Mekong, Yangtse, Gelber Fluss und viele weitere haben ihre Quelle in Tibet. Tibet bedeutet nicht nur karge, weite Hochebenen: Der Osten mit seinen fruchtbaren Böden und dichten Wäldern steht in starkem Kontrast zum Westen. Tibet besteht aus den drei Provinzen Ü-Tsang, der eigentlichen Hochebene; Amdo, der nordöstlichen Provinz mit weitem Steppenland, und der östlichen Provinz Kham. So verschieden die Menschen dieser drei Provinzen, auch geprägt durch die Vielfalt der Landschaften sind: Was sie untrennbar verbindet, ist der tiefe Glaube an den Buddhismus.

Reisen Sie mit uns nach Tibet und erleben Sie die Faszination und das Geheimnis des «Schneelandes». Ob Kulturreise, Trekking, Expedition, Mountainbike-Abenteuer oder Reiterlebnis – Tibet kann jeden Reisewunsch erfüllen. Und wenn Sie einen Pass überqueren, dann rufen Sie mit uns: Lha gye lo – Die Götter werden siegen!

Die Besten Reisezeiten:

Von April bis Oktober ist eine gute Reisezeit für Touren. Während dieser Zeit herrscht ein angenehmes Klima. Die regenarmen Monate Mai/Juni und August bis Oktober sind besonders gut für Trekking und Expeditionen geeignet.

27 Reisen gefunden

 
Tibet

Tibet per Bahn

Mit dem Zug auf das Dach der Welt von Peking nach Lhasa (Anreisemodul)

Reiseroute: Peking - Lhasa - Peking - Lhasa - Peking - Lhasa
2x
3600
1

3 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 620
 
Tibet | Kulturreise, Familienreise

A Taste of Lhasa

Entdecken Sie die tibetische Hauptstadt

Reiseroute: Lhasa
4x
3600
1

5 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 1'180
 
Tibet | Kulturreise, Familienreise

Tibet - Das heilige Dreieck

Das Heilige Dreieck Lhasa - Gyantse - Shigatse gibt einen eindrücklichen kulturellen und landschaftlichen Eindruck über Tibet  

Reiseroute: Lhasa - Gyantse - Shigatse - Lhasa
7x
4000
1

8 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 2'690
Neu
Tibet | Kulturreise

Yunnan und Shangri-La

Märchenland im Himalaya, Land der Minioritäten

Reiseroute: Lijiang Anreise - Lijiang - Gyeltang - Dechen - Gyeltang
7x
3500
1

8 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 2'780
 
Nepal, Tibet | Kulturreise, Familienreise, Multi-Länder-Reise

Lhasa - Kathmandu Overland

Überland von Lhasa nach Kathmandu mit Abstecher zum Everest Base Camp  

Reiseroute: Lhasa - Gyantse - Shigatse - Rongbuk - Kyirong - Kathmandu
8x
4900
1

8 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 2'980
 
Tibet | Kulturreise

Osttibet: Provinz Amdo Natur und Kutur

Im Land der unendlichen Weite und der grossen Klöster

Reiseroute: Lhanzou - Labrang - Rebkong - Kokonor See - Kumbum
8x
3200
2

9 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 3'420
 
Nepal, Tibet, Indischer Himalaya | Kulturreise, Trekkingreise, Multi-Länder-Reise

UNESCO WH: Rundreise zu den sieben Welterbestätten im Himalaya

Sieben UNESCO-Welterbenstätten stressfrei und hautnah erleben: inkl. 5 Tage Trekking

Reiseroute: Kathmandu - Lhasa - Kathmandu - UNESCO: Trekking im Herzen des Sherpa-Lande...
21x
4x
3600
1

21 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 3'980
 
Nepal, Tibet | Kulturreise, Trekkingreise, Multi-Länder-Reise

UNESCO WH: Von Tibet zu den Natur- & Kulturerben Nepals

Umfassender Einblick in den tibetischen und den nepalischen Kulturkreis inkl. 7 Tage Trekking

Reiseroute: Kathmandu - Lhasa - Kathmandu - UNESCO: Trekking Panorama pur 1 - 7 - UNESC...
21x
6x
4150
1

21 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 4'340
 
Nepal, Tibet, Indischer Himalaya | Kulturreise, Multi-Länder-Reise

UNESCO WH: Über den Himalaya Tibet, Nepal, Taj Mahal

Potala-Palast, "Toy Train" und Taj Mahal: ihnen allen begegnen Sie auf Ihrem Weg vom "Dach der Welt" ins indische Tiefland

Reiseroute: Kathmandu - Lhasa - Kathmandu - Lumbini - Chitwan - Kathmandu - Darjeeling ...
19x
3600
1

19 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 4'680
 
Tibet | Kulturreise, Familienreise

Über die «verbotene Grenze»

Auf dem Landweg von Lhasa nach Kathmandu; via Everest Base Camp

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Tsetang - Samye - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Rongbuk...
13x
4900
1

15 Tage Gruppenreise

  • 05.05.2018 - 19.05.2018 ab CHF 5'120
  • 14.07.2018 - 28.07.2018 ab CHF 5'120
+1 weitere Gruppenreise

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 4'750
 
Tibet | Kulturreise

Kahm – Der wilde Osten Tibets

Kulturreise zu den Nomaden und Bauern Osttibets

14x
2

16 Tage Gruppenreise

  • 21.07.2018 - 05.08.2018 ab CHF 5'320
 
Tibet | Kulturreise, Trekkingreise

Yaktrekking: Unterwegs wie die Nomaden

Kurztrek Ganden - Samye; via Everest Base Camp von Lhasa nach Kathmandu

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Lhasa - Ganden - Ganden-Samye Trekking - Samye - Gyant...
13x
4x
4x
4900
3

20 Tage Gruppenreise

  • 14.07.2018 - 02.08.2018 ab CHF 5'690
  • 29.09.2018 - 18.10.2018 ab CHF 5'690

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 5'750
 
Tibet | Kulturreise, Familienreise

Heilige Plätze in Zentraltibet

Abseits der üblichen Routen zu Pilgerorten der Tibeter (Tour 22 Tage)

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Tsetang - Samye - Lhasa - Dra Yerpa - Ganden - Terdrom...
18x
1x
4700
2

22 Tage Gruppenreise

  • 14.07.2018 - 04.08.2018 ab CHF 5'920
  • 22.09.2018 - 13.10.2018 ab CHF 5'920

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 5'270
 
Tibet | Trekkingreise

Mt. Kailash via Lhasa

Von Lhasa durch die südwestliche Hochebene zum Mt. Kailash

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Saga - Trugo - Darchen - ...
11x
4x
3x
5000
3

21 Tage Gruppenreise

  • 14.07.2018 - 03.08.2018 ab CHF 6'530
  • 29.09.2018 - 19.10.2018 ab CHF 6'530

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 7'370
 
Tibet | Trekkingreise

Mt. Kailash - Sagadawa Fest via Lhasa

Von Lhasa durch die südwestliche Hochebene zum Mt. Kailash

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Saga - Trugo - Darchen - ...
11x
4x
3x
5000
3

20 Tage Gruppenreise

  • 18.05.2018 - 06.06.2018 ab CHF 6'830

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 7'270
 
Tibet | Kulturreise, Trekkingreise

Treking zum heiligen Berg Mt. Kawa Karpo – Osttibet

Heiliger Berg an der Wasserscheide von Mekongs und Salween

20x
14x
3

23 Tage Gruppenreise

  • 22.09.2018 - 14.10.2018 ab CHF 6'850
 
Tibet | Trekkingreise

Mt. Kailash via Simikot

Auf alten Pilgerpfaden zu Fuss von Westnepal zum Mt. Kailash

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Nepalganj - Simikot-Trekking Tag 1 - Simikot-Trekking ...
7x
10x
9x
5000
3

22 Tage Gruppenreise

  • 29.09.2018 - 20.10.2018 ab CHF 6'880

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar Auf Anfrage
 
Tibet | Trekkingreise

Trekking zur Ostwand des Mt. Everest

Von Lhasa zur Kangshung-Flanke und zum Everest Base Camp

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Shekar - Kharta -...
12x
12x
11x
5000
3

28 Tage Gruppenreise

  • 08.09.2018 - 05.10.2018 ab CHF 7'290

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 8'490
 
Tibet | Trekkingreise

Mt. Kailash - Sagadawa Fest via Lhasa und nach Guge

Von Lhasa durch die südwestliche Hochebene zum Mt. Kailash und nach Guge

Reiseroute: Zürich - Kathmandu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Saga - Trugo - Darchen - ...
15x
5x
3x
5000
3

24 Tage Privatreise

  • Datum frei wählbar ab CHF 8'650
Neu
Nepal, Bhutan, Tibet | Kulturreise, Multi-Länder-Reise

Trans-Himalaya: Von Tibet nach Bhutan

Entdecken Sie die faszinierendsten Orte des Himalayas: Lhasa - Kathmandu - Bhutan

Reiseroute: Zürich - Peking - Xining - Zug nach Lhasa - Lhasa - Kathmandu - Paro - Thim...
14x
1x
3600
2

17 Tage Gruppenreise

  • 28.09.2018 - 14.10.2018 ab CHF 7'970

Auch als Privatreise durchführbar

  • Datum frei wählbar ab CHF 6'520
1 - 20 von 27

Beste Reisezeit

Von April bis Oktober ist eine gute Reisezeit für Touren. Während dieser Zeit herrscht ein angenehmes Klima. Die regenarmen Monate Mai/Juni und August bis Oktober sind besonders gut für Trekking und Expeditionen geeignet.

Reisen in Tibet

Tibet, auch bekannt als «Dach der Welt» oder «Schneeland», übt seit Jahrhunderten eine besonders grosse Faszination auf den Westen aus. Jahrhundertelang galt Tibet als das «Verbotene Land». Die Reise zur sagenumwobenen Stadt Lhasa, dem Thron der Götter, scheiterte in den meisten Fällen. Eindringlinge wurden frühzeitig abgefangen und zurückgeschickt. Und nur wenige Berichte von unerschrockenen Reisenden drangen in die Aussenwelt. Diese waren geprägt von mystischen Erzählungen über einen Gottesstaat. Mit dem Einmarsch der chinesischen Truppen in Tibet und der «friedlichen Befreiung» änderte sich dies jedoch. Zehntausende von Tibeterinnen und Tibetern flüchteten nach Indien, Nepal, und ein paar Tausende wurden im Westen als Flüchtlinge aufgenommen. Durch diese traurige Tatsache öffneten sich den westlichen Interessierten die Türen zum tibetischen Buddhismus, und sie konnten aus erster Hand erfahren, was das Mysterium Tibets ausmacht. Mit einer extremen Höhenlage von durchschnittlich 4'000m ü.M. ist Tibet etwa so gross wie Mitteleuropa. Die grössten Flüsse Asiens wie Brahmaputra, Mekong, Yangtse, Gelber Fluss und viele weitere haben ihre Quelle in Tibet. Tibet bedeutet nicht nur karge, weite Hochebenen: Der Osten mit seinen fruchtbaren Böden und dichten Wäldern steht in starkem Kontrast zum Westen. Tibet besteht aus den drei Provinzen Ü-Tsang, der eigentlichen Hochebene; Amdo, der nordöstlichen Provinz mit weitem Steppenland, und der östlichen Provinz Kham. So verschieden die Menschen dieser drei Provinzen, auch geprägt durch die Vielfalt der Landschaften sind: Was sie untrennbar verbindet, ist der tiefe Glaube an den Buddhismus.

Reisen Sie mit uns nach Tibet und erleben Sie die Faszination und das Geheimnis des «Schneelandes». Ob Kulturreise, Trekking, Expedition, Mountainbike-Abenteuer oder Reiterlebnis – Tibet kann jeden Reisewunsch erfüllen. Und wenn Sie einen Pass überqueren, dann rufen Sie mit uns: Lha gye lo – Die Götter werden siegen!

Erfahrung und Kompetenz

Seit fast 20 Jahren organisiert „Tibet Culture & Trekking Tour“ (TCTT) aussergewöhnliche Reisen nach Tibet. Unsere MitarbeiterInnen verfügen über überdurchschnittliche Landeskenntnisse und kennen das Dach der Welt von vielen eigenen intensiven Reisen und Aufenthalten. In unserem Büro wird auch tibetisch gesprochen.

Beratung und Vorbereitungstreffen

Für alle unseren Reisen ist eine seriöse Vorbereitung sinnvoll. So können Sie besser von Ihrer Traumreise profitieren. Wir unterstützten Sie bei der Vorbereitung mit kompetenter Beratung und umfangreichem Informationsmaterial. Für Gruppenreisen mit TCTT-Expertenreiseleitung führen wir etwa vier Wochen vor Abreise ein Vorbereitungstreffen durch. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter / Ihrer Reiseleiterin besprechen Sie die Reise und können Fragen stellen. Zudem lernen Sie bereits die anderen Teilnehmenden kennen, mit welchen Sie eine intensive Zeit erleben werden.

Langjährige Partnerschaft vor Ort

In Tibet arbeiten wir direkt mit von uns sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen – im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltern, die ihre Reisen über Drittfirmen organisieren. Mit unseren Partnern in Zentraltibet und Osttibet sind wir seit 1996 verbunden. Mit etwas Stolz dürfen wir sagen, dass wir mit ihnen nicht nur ein professionelles geschäftliches, sondern auch ein privates freundschaftliches Verhältnis pflegen. Unsere Partner kennen die schweizerische Denkweise für Qualität und Verantwortung, was Ihnen einen qualitativ hohen Service und zusätzliche Sicherheit auf unseren Reisen gewährt.

Gruppenreisen mit TCTT-Expertenreiseleitung

Wir wissen, wie wichtig die Reiseleitung für das gute Gelingen einer Reise ist. Dementsprechend sorgfältig ist unsere Auswahl. Für unsere Gruppenreisen kommen nur Experten infrage, die die Kultur, Geografie und Menschen vor Ort aus eigener Erfahrung kennen. Unsere ReiseleiterInnen sind Ethnologen und Tibetologen, in der Schweiz lebende Tibeter, praktizierende Buddhisten, erfahrene Berggänger oder anderweitig kompetente Persönlichkeiten, die ihre Begeisterung und Erfahrung über die Reisegebiete mit Ihnen teilen möchten. Das Wichtigste aber ist: Alle unsere ReiseleiterInnen betrachten ihre Arbeit auch als Hobby und reisen mit Freude und Begeisterung mit Ihnen.

Kleingruppen

An unseren Gruppenreisen nehmen maximal 12 TeilnehmerInnen teil. Die Gruppenreisen mit TCTT-Expertenreiseleitung führen wir bereits ab 6 TeilnehmerInnen durch. Bei den Gruppenreisen mit kompetenter lokaler Reiseleitung ist die Durchführung bereits ab 2 TeilnehmerInnen garantiert. Mit diesem Konzept können wir zu Recht von Kleingruppen sprechen. Kleingruppen sind die ideale Form, um den sanften Tourismus zu unterstützen. Wir können auch leichter mit den Menschen vor Ort in Kontakt treten und massvoll in ihren Lebensraum „eindringen“.

Privatreisen

Eine der Kernkompetenzen von Tibet Culture & Trekking Tour ist das Organisieren von Privatreisen. Dies können Kultur- und Trekkingreisen wie auch Expeditionen sein, organisiert für Einzelpersonen, Paare, eine Gruppe von Freunden, akademische Institutionen, Firmen, Leserreisen usw.. Wir können dabei auf eine reichhaltige Erfahrung zurückgreifen. Bei Privatreisen werden Sie von kompetenten, lokalen ReiseleiterInnen betreut. Auf Ihren besonderen Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne eine(n) TCTT-ReiseleiterIn zur Verfügung, welche(r) mit Land und Leuten vertraut ist. Unsere Gruppenreisen können Sie ebenfalls als Privatreisen buchen.

Lokale Reiseleitung, Begleitmannschaft und Campingausrüstung

Auf allen unseren Reisen (auch auf denjenigen mit TCTT-Expertenreiseleitung) werden Sie von einer kompetenten lokalen Reiseleitung begleitet. In Tibet sind unsere lokalen Reiseleiter ausschliesslich Tibeter – im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltern, die auch Chinesen einsetzen. Auf Trekkings und Camptouren besteht die Begleitmannschaft aus dem Koch und seinen Helfern, bei den Yaktrekkings arbeiten zusätzlich Yaktreiber mit. Wir stellen eine umfangreiche Campingausrüstung mit geräumigen Zweierzelten und einem Kochzelt, Esszelt und Toilettenzelt zur Verfügung.

Fahrzeuge

Auf der ganzen Reise stehen Ihnen private Fahrzeuge zur Verfügung. Unsere Fahrer kennen die Bedürfnisse und Sicherheitsanforderungen der westlichen Touristen. In Tibet verwenden wir auf langen Überlandreisen und bei schlechten Strassenverhältnissen grundsätzlich 4x4 Fahrzeuge, typischerweise Toyota Landcruisers. In Lhasa und auf Überlandfahrten mit guten Strassenverhältnissen werden auch Kleinbusse eingesetzt. Für Trekkings und Camptouren wird zusätzlich ein Lastwagen (Truck) für das Material und wo nötig mit Treibstoff mitgeführt.

Unterkünfte

In Kathmandu übernachten Sie im schönen Boutique Hotel Shambaling. In Tibet übernachten Sie in guten Mittelklasse-Hotels, wobei wir bei der Auswahl nicht nur den Hotelstandard bewerten, sondern auch die Lage und Atmosphäre des Hotels einbeziehen. In kleineren Ortschaften übernachten Sie in den bestmöglichen Unterkünften, oftmals in einfachen Gasthäusern oder im Zelt.

Reisen in grosser Höhe

Alle unsere Reiseprogramme werden sorgfältig in Bezug auf die Höhenakklimatisation zusammengestellt. Die Höhenkrankheit, die gesunde Personen in den ersten Tagen einer Höhenexposition befallen kann, ist eine ernstzunehmende Folge eines Höhenaufenthaltes über 3000m ü.M.. Die Anfälligkeit steht in keinem Zusammenhang mit dem Trainingszustand und dem Alter. Während unangenehme Symptome wie Kopfschmerzen und Übelkeit häufig sind, gibt es sehr selten schwere Fälle eines Hirn- oder Lungenödems. Sind in der persönlichen Vorgeschichte Herz-Kreislaufstörungen oder Störungen der Lungenfunktion aufgetreten, ist eine vorgängige ärztliche Untersuchung angezeigt. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie das TCTT-Merkblatt „Höhenkrankheit und Höhentauglichkeit“.

Ihre Sicherheit

Zu jedem Zeitpunkt, während der Planung und Durchführung der Reise, hat Ihre Sicherheit höchste Priorität. Der Sicherheit wird unter anderem mit der sorgfältigen Auswahl der Routen, Reiseleiter, Fahrzeuge, Ausrüstung und des Reiseversicherungsschutzes Rechnung getragen. Über unsere 24-Stunden-Notfallnummer sind wir rund um die Uhr erreichbar. Als seriöser Reiseveranstalter verfügen wir über eine hohe Haftpflichtversicherung und sind Mitglied des Schweizerischen Reisebüro-Verbandes sowie des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche.