Mongolei

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit in der Mongolei sind die Sommermonate von Juni bis September. Von November bis April muss mit Frost gerechnet werden. Der kälteste Monat ist der Januar mit durchschnittlich -25 Grad Celsius.

Reisen in der Mongolei

Tibet Culture & Trekking Tour lädt Sie ein, die Wunder der Natur und die Kultur der Mongolei zu entdecken. Die Mongolei ist eines der letzten übrig gebliebenen unberührten Gebiete; das ideale Land für Reisende, die ein wenig Abenteuer und unvergessliche Eindrücke suchen. Die Mongolei liegt im Zentrum Asiens. Im Norden und Nordwesten grenzt die Mongolei an Russland, im Süden, Südwesten und Osten ist China der andere Nachbar. Die Fläche von 1’565’000 km2 entspricht etwa der Grösse von Westeuropa und mit ca. 2,6 Millionen Einwohnern gehört die Mongolei zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Erde. Das einstige mongolische Grossreich, das bis an die Pforten Europas reicht, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Noch immer ist Dschingis Khan überall präsent. Und noch immer ist das Pferd in den weiten Steppen das Wichtigste für die Mongolen. Die Jurten bilden auch in dermodernen Zeit des 21. Jahrhunderts die traditionelle Behausung. In den schön gelegenen Jurtencamps werden Sie etwas von dieser Romantik des freien Lebens zu spüren bekommen. Der tibetische Buddhismus ist seit der Zeit des Dschingis Khan Staatsreligion. Seit dem Demokratisierungsprozess 1990 ist der Buddhismus wieder zu neuem Leben erweckt worden. Neben dem Buddhismus hat die Tradition des Schamanismus eine sehr grosse Bedeutung, und vor allem im Norden ist ein Besuch bei Schamanen durchaus möglich.

Einmalig werden die Eindrücke in der Wüste Gobi oder in den weiten Steppen sein. Die Weite der Landschaft lässt Sie den Freiheitsdrang der Mongolen spüren, und bei klaren Sternennächten fühlen Sie sich weit weg von Hektik und Stress. Besonders empfehlen wir den Besuch eines Naadam-Festes, sei es in der Hauptstadt Ulan Batar oder irgendwo auf dem Lande. Bei Bogenschiessen, Reiten und Ringkampf erleben Sie die Seele der Mongolei. Die Gastfreundschaft der Mongolen lässt Sie schnell vergessen, dass Sie als Tourist unterwegs sind.