Indischer Himalaya, Ladakh & Zanskar | Kulturreise

Ladakh und das Nubratal mit Abstecher zum Tso Moriri

8x
4x
2x
4520
2
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Karte

Karte

Reiseübersicht

Das Licht des Himalaya. Bizarre Erosionslandschaften. Die Farben der Gebetsfahnen. Die Bauern auf den Feldern - es ist Sommer in Ladakh! Und natürlich führt die Reise an die schönsten Orte von Ladakh: Besuch der Klöster Lamayuru, Likir, Tikse, Alchi, Diskit, Samar, Spituk, Hemis und der Königspaläste in Leh und Stok. Die Landschaften des Nubra Tals und der Changtang Hochebene mit dem Tso Moriri See. Bringen Sie wunderschöne Fotos, viel spannende Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause.

Reiseprogramm - 16 Tage

Tag 1 Flug Zürich - Delhi
Tag 2 Flug Delhi - Leh
Tag 3-4 Leh: Zwei Tage Besichtigung
Tag 5 Leh - Alchi
Tag 6 Alchi: Tagesausflug nach Rizong und Lamayuru
Tag 7 Alchi - Likir - Leh
Tag 8 Leh – Tirth (Nubratal)
Tag 9 Nubratal: Klöster und grüne Oasen
Tag 10 Tirth (Nubratal) - Leh
Tag 11 Leh – Tso Moriri
Tag 12 Tso Moriri
Tag 13 Tso Moriri - Tso Kar - Leh
Tag 14 Leh: Ruhetag
Tag 15-16 Leh – Delhi - Zürich

Reiseanforderungen

Eine Reise nach Ladakh gehört zu den eindrücklichsten Erlebnissen. Sie bewegen Sie sich auf Höhen zwischen 3000 und 5600 m ü.M.. Konditionell sind keine besonderen Schwierigkeiten zu bewältigen. Die Überlandfahrten sind z.T. anstrengend. Der Hotel-Standard in Ladakh entspricht nicht den westlichen Vorstellungen; Übernachtung in temporär aufgestellten komfortablen Zelt-Lagern in Sarchu und im Nubratal. Allgemein wird eine kollegiale und tolerante Einstellung erwartet.

Höhepunkte

  • Intakte tibetisch buddhistische Kultur erleben
  • Begegnungen mit Mönchen in ihren Klöstern
  • Proben von Buttertee und Tsampa
  • Gebetsfahnen aud Pässen anbringen
  • Karge Himalaya-Landschaften und grüne Oasen
  • Fahrt über die höchsten Pässe der Welt bis über 5000 m
  • Alchi - das älteste Kloster in Ladakh UNESCO Weltkulturerbe
  • Wanderungen zu kleinen Dörfern und Klöstern
  • Ausflug zum abgelegenen Tsomoriri See

Unvergessliche Erlebnisse

51 Key_Monastery,_Spiti_Valley DSC_1199 Tsomoriri_Vegetation Zanskar 09 2 239 Nubra_Sand_Dunes Tso_Kiagar_Lake_Ladakh 52 Markha (rechts)

Detailprogramm

Tag 1

Flug Zürich - Delhi

Flug nach Delhi, wo Sie um Mitternacht ankommen. Immigration und Zollkontrolle. Fahrt mit dem Taxi oder Shutlle in den Domestik Flughafen. Frühmorgens Weiterflug nach Leh.
 

ca. 7 Std. 40 Min.
Hotel
10 zu buchbare Erlebnisse
Tag 2

Flug Delhi - Leh

Am frühen Morgen Flug nach Leh, der etwas mehr als eine Stunde dauert. Vom nahegelegenen Flughafen fahren Sie zum Hotel. Leh ist mit etwa 15'000 Einwohnern der Hauptort von Ladakh und befindet sich etwa 10 km nordöstlich des Indus Flusses auf 3'500 m ü.M..
Der Rest des Tages dient dem Akklimatisieren.

1 1/2 Std.
Hotel
M / A
3560m ü. M.
Tag 3-4

Leh: Zwei Tage Besichtigung

Am ersten Tag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtbesichtigung. Ein Höhepunkt ist der Besuch des alten Königspalastes. Die Königsburg wurde im 16. Jahrhundert erbaut und diente den Königen bis zum Zusammenbruch des ladakhischen Königreiches im Jahr 1843 als politisches Zentrum. Am Nachmittag Besuch der Klöster von Spituk und Stok.

Am zweiten Tag fahren Sie zum südöstlich im Industal gelegenen Shey Palace, dem Sommerpalast des ersten Königs von Ladahk. Danach geht es weiter zum 800-jährigen Thikse Kloster.  Weiter besuchen Sie Hemis, das grösste Kloster Ladakhs. Da sich viel Kulturland von Ladakh im Besitz des Hemis Klosters befand, erlangte es grossen Reichtum und ein mächtige Stellung.

Die genaue Reihenfolge der Besichtigungen in Leh wird vor Ort festgelegt.

Hotel
F
3560m ü. M.
Tag 5

Leh - Alchi

Etwa 70 Kilometer westlich von Leh erreichen Sie Alchi, ein Juwel unter den Klöstern Ladakhs. Die 1000-jährigen Tempel beherbergen wertvolles Kulturgut des westlichen Himalayas, beispielsweise hervorragend erhaltene Wandmalereien. Alchi ist aber auch ein freundliches Bauerndorf in einer der fruchtbarsten Gegenden Ladakhs. Das milde Klima erlaubt sogar zwei Aprikosenernten im Jahr.

Guesthouse
F / M / A
3100m ü. M.
Tag 6

Alchi: Tagesausflug nach Rizong und Lamayuru

Von Alchi unternehmen Sie einen Tagesausflug an die Westgrenze Ladakhs nach Lamayuru. Unterwegs besuchen Sie das Rizong Kloster, das imponierend hinter einer Schlucht liegt. Die Klosteranlage und die Häuser von Lamayuru liegen wunderbar in einer bizarr geformten Landschaft. Die bewegte Geschichte des Klosters Lamayuru beginnt im 11. Jht. und ist bis heute eines der grössten Klöster in Ladakh.

Guesthouse
F / M / A
3100m ü. M.
Tag 7

Alchi - Likir - Leh

Sie kehren zurück nach Leh. Auf der Fahrt besuchen Sie das in einem nördlichen und sehenswerten Seitental des Indus gelegene Dorf Likir. Im oberen Teil des kilometerlangen Ortes erreichen Sie vorbei an Dutzenden von Stupas das Kloster Likir. Am Eingang des Klosters steht eine riesige Statue von Buddha Maitreya.

Hotel
F / M / A
3560m ü. M.
Tag 8

Leh – Tirth (Nubratal)

Über den Kardung La den höchsten Pass der Welt (5600 m) fahren Sie in den „Blumengarten“, wie das Nubratal in der ursprünglichen Sprache heisst. Dies ist wörtlich zu nehmen, denn das Nubratal ist viel üppiger als Zentralladakh. Ein atemberaubendes Panorama der Karakoram Berge bietet sich dem Betrachter. Am Nachmittag Besuch der KLöster Sumur und Samstanling (hier lebt das Oberhaupt von Ladakh, H.H. Sras Rinpochhe), Spaziergang durch die Dörfer und Erleben des Dorfalltags. Abendessen und Übernachtung im Gästehaus/Camp.

Guesthouse
F / M / A
3100m ü. M.
Tag 9

Nubratal: Klöster und grüne Oasen

Sie besuchen die Klöster des bezaubernden Tales und staunen über die grünen Oasen entlag des Nubra-Flusses.

Guesthouse
F / M / A
3100m ü. M.
Tag 10

Tirth (Nubratal) - Leh

Rückfahrt nach Leh: Nochmals überqueren Sie den höchsten Pass. Geniessen Sie die phantastische Rundsicht und den Ausblick nach Leh.

Hotel
F / M / A
3560m ü. M.
Tag 11

Leh – Tso Moriri

Von Leh führt die Route durch das Indus-Tal zum Rupshu-Hochland. Nach der Überquerung des Namshang La (4750 m. ü. M.) erreichen Sie den Thadsang Karu See, von wo es nur noch wenige Kilometer zum Tso Moriri sind. In der Nähe des Dorfes Karzok, das am Westufer des Tso Moriri, liegt campen Sie für die nächsten zwei Nächte. Hier erleben Sie ein phantastisches Naturschauspiel von Formen und Farben.

Fixed Tent
1 Nacht
F / M / A
4520m ü. M.
Tag 12

Tso Moriri

Ein ganzer Tag steht zur Verfügung, um die fantastische Landschaft rund um den Tso Moriri zu erkunden. Sie besuchen auch das lokale Kloster Korzok und geniessen mit den Mönchen vielleicht eine Tasse Buttertee.

Fixed Tent
1 Nacht
F / M / A
4520m ü. M.
Tag 13

Tso Moriri - Tso Kar - Leh

Die Rückfahrt führt Sie zu einem weiteren Hochsee, zum Tso Kar See. Von hier führt die Fahrt über den Taklang La Pass (5300 m) zurück nach Leh.

Hotel
F / M / A
3560m ü. M.
Tag 14

Leh: Ruhetag

Ruhetag und Zeit zur freien Verfügung in Leh. Geniessen Sie es nochmals durch die Märkte zu spazieren, die letzten Andenken zu kaufen und vergessen Sie das Handeln nicht dabei. Oder gehen Sie nochmals in aller Ruhe mit der Kamera auf die Pirsch.

Hotel
F / M / A
3560m ü. M.
Tag 15-16

Leh – Delhi - Zürich

Am Morgen fliegen Sie von Leh zurück nach Delhi. Besichtigungsprogramm in Delhi oder Zeit zur freien Verfügung.  In der Nacht werden Sie zurück zum Flughafen gebracht. Check-in für Ihren Flug zurück in die Schweiz. Ankunft in Zürich am Morgen

1 1/2 Std. / 8 Std. 40 Min.
F

Hotels

Erlebnisse

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

Ein kulinarisches Abenteuer durch Old Delhi

Ein Abenteuer der besonderen Art wartet auf Sie! Zu Fuss und per Fahrradrikshaw erkunden Sie heute, was Delhis Strassenküchen an kulinarischen Köstlichkeiten zu bieten haben. Hier treffen sich die Küchen aus allen Regionen Indiens auf engstem Raum. Ob süss oder pikant, die (auf Wunsch fleischlosen) Gerichte werden Ihre Geschmaksnerven verzaubern und ganz nebenbei erfahren Sie von Ihrem Guide viel Wissenswertes über Geschichte und Geschichten der indischen Hauptstadt. Die Tour startet um 17.00 Uhr und endet um ca. 21.00 Uhr.

Mahlzeiten

  • Abendessen

Im Preis inbegriffen

  • Fahrt mit der Metro nach Old Delhi
  • Fahrt in der Fahrradrikshaw in Old Delhi
  • alle Snacks
  • englischsprachiger Guide

Nicht im Preis inbegriffen

  • Transport vom/zum Connaught Place

Unvergessliche Erlebnisse

tour_img-197242-145Streetfood Delhi2

Ein Streifzug durch Delhis Museen und Galerien

Lernen Sie Delhi von seiner ästhetischen Seite kennen. Zusammen mit einem Künstler besuchen  Sie heute die National Gallery of Modern Art, das India Habitat Centre in Lodhi Estate, The Academy of Fine Arts and Literature im Siri Fort mit dem Miniature Art Museum und dem Museum of Folk Art. Dort werden Sie durch die wichtigsten Galerien geführt. Die Tour dauert ca. 4 Stunden. Auf Wunsch ist diese Tour mit dem Besuch von verschiedenen Privatgalerien auf 8 Stunden erweiterbar.

Im Preis inbegriffen

englischsprachiger Guide

Transport zwischen den Museen

Nicht im Preis inbegriffen

An- und Abfahrt zum Treffpunkt

Preis pro Person

1 Person Auf Anfrage

Unvergessliche Erlebnisse

Subodh-Gupta-2014-NGMA-photo-©-Ram-Rahman_8770

Eine frühmorgendliche Velotour durch Old Delhi

Heute heisst es zeitig aufstehen. Am frühen Morgen, bevor die alltägliche Hektik auf den Strassen Delhis ausbricht, kommt man mit dem Velo noch gut voran. Und genau damit werden Sie in den nächsten Stunden die Millionenstadt erkunden. Sie haben die Wahl zwischen 5 Touren in Old oder New Delhi. Die Touren beginnen um 06.30 und enden um 10.00 Uhr mit einem Frühstück.

Mahlzeiten

  • Frühstück

Im Preis inbegriffen

- Leihvelo mit Helm

- englischsprachiger Guide

- Frühstück

Nicht im Preis inbegriffen

An- und Abfahrt zum jeweiligen Treffpunkt

Weitere Informationen

Gruppentour mit minimum 2, maximal 9 Personen
 

Preis pro Person

1 Person CHF 35

Unvergessliche Erlebnisse

Delhi by Cycledelhi-by-cycle2

Entdecken Sie das Delhi der Strassenkinder

Erleben Sie eine ganz besondere Stadtführung. Die Non-Profit-Organisation Salaam Baalak Trust, kümmert sich um die Strassenkinder Indiens. Hier bekommen sie Schutz, Essen, Medizin und sogar eine Ausbildung. Einige dieser ehemaligen Strassenkinder arbeiten heute als City-Walk-Guides und führen Interessierte, die sich persönlich ein Bild über die Lage der Street Kids machen möchten, an die Orte ihrer Vergangenheit. Die Einnahmen gehen direkt an die NGO. Die Touren starten jeweils Mo-Sa um 10.00 und dauern ca. 2 Stunden.

Preis pro Person

1 Person Auf Anfrage

Unvergessliche Erlebnisse

our-mission-statement

Gallerien und Shopping in Delhis angesagtestem Stadtteil

Delhis hippester Stadtteil lädt ein zum bummeln, schmöckern und shoppen. Entdecken Sie kleine Galerien, interessante Läden und angesagte Bars und Restaurants der jungen kreativen Szene der Hauptstadt. Die Tour beinhaltet den Hin- und Rücktransfer von Ihrem Hotel und eine Wartezeit des Fahrers bis zu zwei Stunden.

Im Preis inbegriffen

Hin- und Rücktransfer nach Hauz Khas Village ab Ihrem Stadthotel in Delhi

Preis pro Person

1 Person Auf Anfrage

Unvergessliche Erlebnisse

hauz_khas_review

Golfen in Indien

Golf gehört in Indien zu den beliebtesten Sportarten. Schon 1829 gründeten die Engländer den Golf Club of Calcutta, der heute einer der ältesten der Welt ist. Jeder Golfclub in Indien erzählt heute noch eine Geschichte aus alten Zeiten. Besonders die Vielfältigkeit der landschaftlichen Gegebenheiten machen das Golfspiel zu einem ganz besonderen Erlebnis. Gerne reservieren wir Ihnen Abschlagszeiten auf den Plätzen entlang Ihrer Reiseroute.

Im Preis inbegriffen

Transport zum / vom Golfplatz

Reservation der Abschlagzeiten

Nicht im Preis inbegriffen

Greenfees

Ausrüstung

Preis pro Person

1 Person Auf Anfrage

Unvergessliche Erlebnisse

sunset-787826_960_720

How to wear a Sari

Wenn von indischer Kleidung geredet wird, ist der erste Gedanke sofort bei den Saris. Nicht umsonst gehört der indische Sari zu den bekanntesten Gewändern der Welt. Früher glaubten Hindus daran dass nur ein Stoff der nicht mit einer Nadel in Berührung gekommen war wirklich rein ist. Eine schmale Taille, ausladende Hüften und eine grosse Oberweite zählten zu dem Schönheitsideal des alten Indiens. Damit jede Frau diesem Schönheitsideal entsprechen konnte wurden Saris dementsprechend drapiert. Und genau das lernen Sie in der Sari School in Delhi. Jeden Samstagnachmittag zwischen 14.30 – 17.30 Uhr werden Gruppenkurse angeboten, wo Sie, zusammen mit jungen Inderinnen lernen, den Stoff möglichst vorteilhaft um Ihren Körper zu wickeln.

Preis pro Person

1 Person CHF 35

Unvergessliche Erlebnisse

Sari Kurs 3Sari KursSari Kurs 2

Kino a la Bollywood

Erleben Sie einen speziellen Abend mit der Lieblingsfreizeitbeschäftigung der Inder: dem Kino! Auch wenn Sie nicht zu den eingeschworenen Fans der Bollywood Produktionen gehören, lohnt sich ein Besuch schon alleine wegen der besonderen Atmosphäre im Saal. Es wird geklatscht, geraunt, gelacht, gejubelt und mit den Stars auf der Leinwand mitgelitten und mitgefiebert.

Unvergessliche Erlebnisse

bollywood-posters-995224_1920

Per Segway durch Neu Delhi

Erleben Sie Neu Delhi auf die andere Art. Früh morgens, wenn die Stadt gerade erwacht und der Verkehr noch spärlich fliesst gleiten Sie mit dem Segway über Delhis Strassen. Unter anderem passieren Sie folgende Sehenswürdigkeiten: Secretariats, Rashtrapati Bhavan, Parlament, die Gebäude der Ministerien in Rajpath, Amar Jawan Jyoti und das India Gate. Die Gruppentouren starten um 05.15 Uhr, 06.15 Uhr oder 07.15 Uhr und dauern 45 Minuten. Auf Wunsch sind auch längere Privattouren möglich.

Weitere Informationen

Vor der Fahrt muss eine Haftungsausschlusserklärung unterschrieben werden.

Unvergessliche Erlebnisse

Segway

Sanjay Colony Slum Tour

Sanjay Colony ist ein kleiner Slum im Süden von Delhi in der Nähe des Bahai Lotus Tempels und des Iskcon Tempels. Mit Ihrem Guide, der hier aufgewachsen ist und das Viertel und seine Bewohner kennt erleben Sie eine spannende Tour mit vielen Einblicken und Hintergrundinfromationen. Unter anderem besuchen Sie kleine Geschäfte, einen kleinen Tempel, eine Moschee und Wohngebiete. Sie erfahren mehr über das Arbeits- und Privatleben und erleben Sie die positive Energie und das starke Gemeinschaftsgefühl der Bewohner trotz den täglichen Herausforderungen. 
Am Ende der Tour besuchen Sie das Büro und das Ausbildungszentrumg der NGO Reality Gives. Hier erfahren Sie alles über deren Arbeit und Projekte.

Unvergessliche Erlebnisse

SanjayUnbenanntUnbenannt1

Die Prioritätshotels sind bei den publizierten Rundreisen in den jeweiligen Reisekategorien einkalkuliert. Die Prioritätshotels haben wir für die jeweilen Kategorien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie können die Hotels für Ihre Rundreise jedoch auch frei zusammenstellen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Offerte oder beraten Sie.

OrtHotels
Alchi

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Zimskang Holiday Home () (1.5 Sterne)
Bumthang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Bumthang Mountain Lodge () (3.5 Sterne)
SuperiorBumthang Mountain Lodge () (3.5 Sterne)
DeluxeAmankora Bumthang () (5.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Swiss Guest House (3 Sterne)
Rinchenling Lodge (3 Sterne)
Yughar Ling Resort & Spa () (3.5 Sterne)
Jakar Village Lodge
Ogyen Choling Heritage House
Six Senses Bumthang (5 Sterne)
Chengdu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Chengdu Airport Hotel () (3.5 Sterne)
Chitwan National Park

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Sapana Village Lodge (3 Sterne)
DeluxeTiger Tops Jungle Lodge (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Rhino Resicdency Resort (3 Sterne)
Kasara Jungle Resort (4 Sterne)
Taj Meghauli Serain (5 Sterne)
Earthlight Resort, Chitwan N.P. (3 Sterne)
Darchen

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Dhulikhel

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
DeluxeDwarikas Himalayan Shangri-La (5 Sterne)
Ganden

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Guesthouse - Ganden
Gangtey

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Dewachen (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Gangtey (5 Sterne)
Gangtey Gompa Lodge (5 Sterne)
Gangtey Farm House
Ngayap Ling Lodge/Farmhouse
Yueloki Guesthouse - Gangtey
Dhangsar Resort () (2.5 Sterne)
Kichu Hotel Gangtey
Gangtok

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
The Elgin Nor Khill () (3.5 Sterne)
Tashiling Residency Hotel & Spa (3 Sterne)
Martam Village Resort
Gyantse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Gyantse Hotel (3 Sterne)
SuperiorGyantse Hotel (3 Sterne)
Kalimpong

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
The Elgin Silver Oaks Hotel () (3.5 Sterne)
Kathmandu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shambaling Boutique Hotel () (3.5 Sterne)
SuperiorShambaling Boutique Hotel () (3.5 Sterne)
DeluxeDwarikas (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hyatt Kathmandu (5 Sterne)
Kantipur Temple House (3 Sterne)
Kopan Monastery
Kyirong

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Phuntsok Rabsel Hotel
Leh

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hotel Naro
Uley Eco Resort (2 Sterne)
Zik Zik Hotel
Hotel Snow Land - Leh (2 Sterne)
Lotus Hotel (2 Sterne)
Lhasa

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Kyichu Hotel (3 Sterne)
SuperiorKyichu Hotel (3 Sterne)
DeluxeSt. Regis Resort (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Four Points by Sheraton (4 Sterne)
Shangri La (5 Sterne)
Lumbini

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorKasara Jungle Resort (4 Sterne)
DeluxeKasara Jungle Resort (4 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Kasai Hotel Lumbini (4 Sterne)
Boudha Maya Hotel (3 Sterne)
Manali

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Rohtang Heights Resorts and Spa (3 Sterne)
Martam

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Martam Retreat (3 Sterne)
Mongar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Wangchuk Hotel () (2.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Druk Zhongkhar () (2.5 Sterne)
Nagarkot

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Club Himalaya Resort - Nagarkot () (3.5 Sterne)
Nagarkot Farm House
Namche Bazar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorNamche Hotel (2 Sterne)
DeluxeNamche Hotel (2 Sterne)
Namtso

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Namtso Guesthouse- Tibet
Nubra

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Paro

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
DeluxeZhiwa Ling Heritage (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
COMO Uma (5 Sterne)
Raven Nest (3 Sterne)
Amankora Paro (5 Sterne)
Drukchen Hotel
Janka Resort (3 Sterne)
Dewachen Resort Paro (3 Sterne)
Naksel Boutique Hotel & Spa () (4.5 Sterne)
Hotel Kichu Paro
Gangtey Palace (3 Sterne)
Six Senses Paro (5 Sterne)
Peking

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Grand Hyatt - Peking
Bamboo Garden Hotel (3 Sterne)
Pemayangtse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Norbugang Resort & Spa Resort () (3.5 Sterne)
Phuntsholing

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Druk Hotel - Phuntsholing () (3.5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Lhaki Hotel (3 Sterne)
Pokhara

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Mount Kailash Resort (3 Sterne)
SuperiorTree Top
DeluxeShangri-La Village Resort (4 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Begnas Lake Resort (3 Sterne)
Fishtail Lodge () (3.5 Sterne)
Tiger Mountain Lodge (4 Sterne)
Temple Tree Resort & Spa () (3.5 Sterne)
Lake Side Retreat () (2.5 Sterne)
Punakha

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Meri Puensum Resort (3 Sterne)
SuperiorDhensa Boutique Resort () (4.5 Sterne)
DeluxeCOMO Uma (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Punakha () (5.5 Sterne)
Hotel Lobesa (3 Sterne)
Eco Lodge (3 Sterne)
Hotel Lobesa (3 Sterne)
Reting

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Monastery Guesthouse - Reting
Rongbuk

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Rongbuk Hotel
Saga

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Saga Hotel - Tibet
Samdrup Jongkhar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Menjong Hotel
Samye

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Monastery Guesthouse - Samye
Shekar (New Tingri)

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shekar Hotel
Shigatse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shigatse Hotel (3 Sterne)
SuperiorShigatse Hotel (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Gesar Hotel (3 Sterne)
Terdrom

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Shambala House - Terdrom
Thimphu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorZhiwa Ling Ascent (4 Sterne)
DeluxeTaj Tashi (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Amankora Thimphu (5 Sterne)
Druk Hotel - Thimphu () (3.5 Sterne)
Jumolhari Hotel () (3.5 Sterne)
Tashi Yoedling Hotel (3 Sterne)
Le Meridien (5 Sterne)
Tholing

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Tingri

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Snow Leopard Hotel
Trashigang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Druk Dhejung Resort () (2.5 Sterne)
Trashiyangtse

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Hotel Karmaling
Trongsa

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Yangkhil Resort (3 Sterne)
SuperiorYangkhil Resort (3 Sterne)
DeluxeYangkhil Resort (3 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Phuenshi Guest House () (2.5 Sterne)
Tashi Ninjey Guest House (2 Sterne)
Tsetang

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
SuperiorTsetang Hotel () (3.5 Sterne)
Tsomoriri

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Tsomoriri Camps and Resort, Korzok
Yak Camp – Tsomoriri Ladakh
Tsurphu

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Tsurphu Gueshouse
Ulaanbaatar

Prioritätshotels

Kategorie Hotel

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Hotel Bayangol
Khuvsgul Lake Hotel
Ura

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
Standard Araya Zamlha

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Bangpa Heritage Farmstay

Termine & Preise

16 Tage Gruppenreise

Reisedauer 16 Tage
Reisedatum 11.07.2020 - 26.07.2020
Buchungsstatus Noch freie Plätze
Reise ab/bis ab/bis Zürich
Grundpreis CHF 3'950
Gruppengrösse 2 bis 12 Personen
Kleingruppenzuschlag 2 bis 3 Personen: CHF 450
4 bis 6 Personen: CHF 320
Einzelzimmerzuschlag CHF 680
Erläuterungen zum Einzelzimmerzuschlag

Die Kosten basieren auf Doppelzimmern. Da wir nicht gerne einen Einzelzimmerzuschlag belasten, bemühen wir uns deshalb (falls Sie es wünschen), Ihnen eine(n) gleichgeschlechtliche(n) ZimmerpartnerIn zu finden. Sollte dies nicht möglich sein, sehen wir uns leider gezwungen, einen Einzelzimmerzuschlag zu erheben.

Reiseleitung
Lokale englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
Im Preis inbegriffen
  • Kompetente lokale englisch-sprachige Reiseleitung (deutschsprechend auf Anfrage)
  • Alle Flüge ab/bis Zürich (in den ausgeschriebenen Buchungsklassen)
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge
  • Alle Transfers von/zu den Hotels
  • Alle Landtransporte mit privaten Fahrzeugen
  • Alle Unterkünfte im Doppelzimmer
  • Vollpension, in Delhi nur Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Eintritte sowie Bewilligungen
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Betreuung durch TCTT-Partnerbüro
Nicht im Preis inbegriffen
  • Visakosten
  • Trinkgelder
  • Ausreisetaxen vor Ort
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Obligatorische SOS-Schutz und Annullierungskosten-Versicherung
  • Mehrkosten verursacht durch unvorhergesehene Umstände, die ausserhalb der Kontrolle von TCTT liegen
Reiseanmeldung
Reisedauer 16 Tage
Reisedatum 14.09.2020 - 29.09.2020
Buchungsstatus Noch freie Plätze
Reise ab/bis ab/bis Zürich
Grundpreis CHF 3'950
Gruppengrösse 2 bis 12 Personen
Kleingruppenzuschlag 2 bis 3 Personen: CHF 450
4 bis 6 Personen: CHF 320
Einzelzimmerzuschlag CHF 680
Erläuterungen zum Einzelzimmerzuschlag

Die Kosten basieren auf Doppelzimmern. Da wir nicht gerne einen Einzelzimmerzuschlag belasten, bemühen wir uns deshalb (falls Sie es wünschen), Ihnen eine(n) gleichgeschlechtliche(n) ZimmerpartnerIn zu finden. Sollte dies nicht möglich sein, sehen wir uns leider gezwungen, einen Einzelzimmerzuschlag zu erheben.

Reiseleitung
Lokale englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
Im Preis inbegriffen
  • Kompetente lokale englisch-sprachige Reiseleitung (deutschsprechend auf Anfrage)
  • Alle Flüge ab/bis Zürich (in den ausgeschriebenen Buchungsklassen)
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge
  • Alle Transfers von/zu den Hotels
  • Alle Landtransporte mit privaten Fahrzeugen
  • Alle Unterkünfte im Doppelzimmer
  • Vollpension, in Delhi nur Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Eintritte sowie Bewilligungen
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Betreuung durch TCTT-Partnerbüro
Nicht im Preis inbegriffen
  • Visakosten
  • Trinkgelder
  • Ausreisetaxen vor Ort
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Obligatorische SOS-Schutz und Annullierungskosten-Versicherung
  • Mehrkosten verursacht durch unvorhergesehene Umstände, die ausserhalb der Kontrolle von TCTT liegen
Reiseanmeldung

Auch als Privatreise durchführbar

Reisedauer 14 Tage
Reise ab/bis ab/bis Delih
Preis pro Person

01.01.20 - 31.12.20

2 bis 3 Personen:
CHF 3'650
Reiseleitung
Lokale englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
Im Preis inbegriffen
  • Kompetente lokale englischsprachige Reiseleitung
  • Alle Flüge ab/bis Delhi
  • Alle Transfers von/zu den Hotels
  • Alle Landtransporte mit privaten Fahrzeugen
  • Alle Unterkünfte im Doppelzimmer
  • Vollpension, in Delhi nur Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Eintritte sowie Bewilligungen
  • Ausführliches Informationsmaterial
  • Betreuung durch TCTT-Partnerbüro
Nicht im Preis inbegriffen
  • Langstreckenflüge Zürich-Delhi-Zürich
  • Visakosten
  • Trinkgelder
  • Ausreisetaxen vor Ort
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Obligatorische SOS-Schutz und Annullierungskosten-Versicherung
  • Mehrkosten verursacht durch unvorhergesehene Umstände, die ausserhalb der Kontrolle von TCTT liegen
Offertenanfrage

Höhepunkte

  • Intakte tibetisch buddhistische Kultur erleben
  • Begegnungen mit Mönchen in ihren Klöstern
  • Proben von Buttertee und Tsampa
  • Gebetsfahnen aud Pässen anbringen
  • Karge Himalaya-Landschaften und grüne Oasen
  • Fahrt über die höchsten Pässe der Welt bis über 5000 m
  • Alchi - das älteste Kloster in Ladakh UNESCO Weltkulturerbe
  • Wanderungen zu kleinen Dörfern und Klöstern
  • Ausflug zum abgelegenen Tsomoriri See

Unvergessliche Erlebnisse

51 Key_Monastery,_Spiti_Valley DSC_1199 Tsomoriri_Vegetation Zanskar 09 2 239 Nubra_Sand_Dunes Tso_Kiagar_Lake_Ladakh 52 Markha (rechts)

Herzlich Willkommen in meiner Welt, dem Himalaya! 

Ich Dawa Sigrist (gebürtiger Tibeter) besitze zusammen mit meinem Team von begeisterten Himalaya-Kennern bestes Wissen über diese Regionen.  

Seit über 25 Jahren bewegen wir uns im Himalaya. Dazu gehören zum Teil mehrjährige und monatige Aufenthalte. So gibt es nur wenige die diese Gebiete so gut kennen wie wir. Jedes Jahr besuchen wir die verschiedenen Gebiete persönlich, damit wir Sie kompetent beraten können.

Zum Teil leiten wir die Reisen persönlich und kennen so die Bedürfnisse unserer Kunden bestens. In unserem Büro wird auch tibetisch gesprochen, die Sprache des Himalayas von Ladakh bis Bhutan.

Warum mit uns nach Nepal

Meine Kontakte nach Nepal gehen in die Zeit zurück, als viel Tibeter Ihr Land wegen der Chinesen verlassen mussten. Von Nepal reiste ich Anfangs der 60'er Jahre in die Schweiz.  Die Verbindungen zu Nepal, zu Verwandten und Freunden sind jedoch nie abgebrochen. So konnte ich bei der Gründung von TCTT 1997 auf bewährte und zuverlässige Kontakte zählen. Angkusang Sherpa der in den 60'er Jahren für das Rote Kreuz tätig war gehört zu den Pionieren des Tourismus in Nepal. Dank seinen langjährigen Verbindungen zur Schweiz wusste er um Qualität und Zuverlässigkeit bescheid.

Sehr schnell wurde TCTT zum führenden Himalaya-Anbieter und ist es bis heute geblieben.

Heute führt sein Sohn unser Partneragentur erfolgreich weiter. Dank dieser über 50 jährigen Verbindungen können Sie auf ein einzigartiges Netzwerk in Nepal zählen. Immer wieder gehören wir zu Vorreitern von neuen Reisen und Routen.

Dass die Sicherheits- und Qualitätsstandards auf höchstem Niveau sind, erachten wir als selbstverständlich.

Die grosse Zahl von Kunden/-innen bestätigt uns, dass wir mit unserem Konzept und mit der Art der Durchführung von Reisen zu diesen anspruchsvollen Destinationen richtig liegen. Heute sind wir der führende Anbieter von Reisen in den Himalaya und die angrenzenden Gebieten.

Dies dokumentieren unter anderem auch Auszeichnungen und die exklusive Schirmherrschaft der schweizerischen Unesco-Komission für unsere «Himalayan World Heritage» Programme. Aber auch zahlreiche Institutionen, Buchautoren, Fotografen, Zeitschriften und TV-Stationen verlassen sich auf unsere Destinationskompetenz und Netzwerke sowie die Qualität bei der Durchführung von anspruchsvollen Projekten. *Referenzen

Kommen Sie mit uns in den Himalaya, ich garantiere Ihnen persönlich die schönsten Reise Erlebnisse.

Herzlichst & Tashi Delek (tib. Glück und Segen)

Dawa N.T. Sigrist, Ihr Tibeter  Back To My Roots =>

Weitere Informationen über TCTT ==>

Referenzen:

  • SF DOK»-Serie «Sherpas – die wahren Helden am Everest»
  • Manuel Bauer (Dalai Lama Fotograf), Organisation mehrer Reportage Reisen
  • Background Tours: Erste Gruppenreise nach Tibet via Nepal mit Ulrike Koch 
  • GEO - Saison: Reportage Reise nach Mustang
  • SF Reise-Logistik nach Mustang für Filmreportage
  • uvm.